Saison 1 - 2. Rennen Monza 26.11.2020

  • Willkommen zum 2. Rennen der GT4 in Assetto Corsa Competizione in Monza.


    Das Rennen wird in Variante B bestehend aus einem Sprintrennen von 20 Minuten und einem Hauptrennen von 45 Minuten Länge und jeweils einem kurzen Qualifying von 5 Minuten vor jedem Rennen stattfinden. Es wird aufgrund der Kürze der Rennen keine Pflichtboxenstopps geben.


    Zum Start des Rennens wird die kurze Version der Einführungsrunde gefahren (bekannt aus öffentlichen und CP-Servern und auch dem Karriere-Modus).


    Ablauf:


    Uhrzeit Typ Dauer Ingame - Wochentag Ingame - Uhrzeit
    ca. 20:00 Uhr Training 45 Minuten Freitag 16:00 Uhr
    ca. 20:45 Uhr Qualifying #1 5 Minuten Samstag 15:00 Uhr
    ca. 20:55 Uhr Rennen #1 20 Minuten Samstag 16:00 Uhr
    ca. 21:20 Uhr Qualifying #2 5 Minuten Sonntag 15:00 Uhr
    ca. 21:30 Uhr Rennen #2 45 Minuten Sonntag 16:00 Uhr


    Streckenbedingungen:


    Umgebungstemperatur: 29°C

    Streckentemperatur: 35°C

    Wetter: Statisches Wetter


    Absagen: keine


    Fahrerbriefing:

    Bitte fahrt nach dem Start mit sehr viel Rücksicht auf die ersten beiden Schikanen zu (Variante Goodyear und Variante della Roggia) und bremst lieber zu früh als zu spät. Aufgrund des harten Anbremsens muss ab dem Mittelfeld und vor allem am Ende des Grids mit starkem Rückstau bis hin zu Fahrzeugstillstand gerechnet werden. Wenn ihr merkt, dass ihr Euch verkalkuliert habt, steuert das Auto zur Vermeidung eines Unfalls von der Strecke, sodass andere durch euren Fehler nicht in Mitleidenschaft gezogen werden.


    Empfehlung: Übt den Start mit Rennen gegen die KI, indem ihr Euch ans Ende des Feldes eines kurzen Rennens setzt und den Start mehrere Male durchexerziert. Da die KI sehr vorsichtig agiert, solltet ihr dadurch noch genügend Reserven mit ins Ligarennen nehmen können.


  • Sauber geschrieben! 👌🏻

    Möchte hier auch nochmal alle ansprechen die meinen in der ersten Runde alles zu gewinnen oder verlieren..

    3 Starts bis jetzt im ACC (Gt3+Gt4) und noch nicht ohne schaden aus der ersten Runde, das nervt!!! Und das Rennen ist gelaufen...


    Habe bis jetzt keine Meldungen an die reko gemacht, sollte das aber in Monza wieder passieren und bevor ich die Lust am fahren verliere, werd ich Petzen, was ich echt nicht will..

    Aber tagelanges vorbereiten,setup und Linie optimieren und dann in Kurve 1 alles vorbei,alles umsonst, find ich nicht okay,also benützt eure Bremsen..

  • Das klassische Thema ;) Natürlich sagt man das man das Rennen nicht in der ersten Kurve gewinnt! Aber anderseits kann man im Rennen nicht leichter Positionen gewinnen bzw verlieren...... Ich habe mal mit einem GT Sport Alien darüber gesprochen und er hatte eine sehr interessante Rangehens Weise: Wiederholung des Vorfalls speichern und anschließend auswerten. Bei dem Auswerten geht es nicht darum den Schuldigen zu finden, sondern den oder die Auslöser des Vorfalls auszumachen. Der nächste Schritt ist dann zu prüfen ob man der Situation ausweichen oder entgehen hätte können. Wenn man das konsequent macht und sich mit den Situationen auseinandersetzt werden sich die Startkollisionen verringern.




    Ein gutes Beispiel ist Monza, wenn man sich innen positioniert ist die Gefahr für einen Crash sehr hoch, aber auch die Chance paar Positionen gut zu machen. Im Gegensatz dazu ist man auf der linken Seite ziemlich save was einen Crash angeht, dafür steigt aber die Gefahr Positionen zu verlieren.




    Ich weiß auch dass es Situationen gibt denen man nicht entkommen kann, da muss man sich klein und hässlich machen 😉

  • Es mag zwar sein, dass man in der ersten Kurve am leichtesten Positionen gewinnen kann,

    ABER -- und hier kommt der Punk gegenseitige Fairness ins Spiel -- man kann in der ersten Runde sehr vielen Gegnern Ihr Rennen kaputt machen.

    Und damit sehr vielen Gegnern Frust bereiten.


    Warum fahren wir denn hier ne Liga anstatt in Public Lobbies?

    In einer Public Lobby ist es mir doch egal, wen ich da leichtfertig ins Kiesbett geschubst habe. Den treff ich nie wieder.

    Aber wo wenn nicht hier in einer Liga muss man vermeiden, den Gegnern Ihr Rennen leichtfertig kaputt zu machen, eben weil man sich hier kennt und sich wieder begegnet.

  • Ihr habt alle Recht.


    Es geht um gegenseitige Rücksichtnahme ohne jedoch das Racing einzustellen. Ein schmaler Grad. Es zeigt sich jedoch, dass dieser schmale Grad durch Übung zu einem etwas breiteren Weg werden kann.


    Aus diesem Grund werde ich den Server nach dem offiziellen Training so umstellen, dass wir abwechselnd Quali und Rennen für 1 Minute fahren und kurze Wartezeiten zwischendrin haben. Die Zeit reicht also nicht für eine gezeitete Quali-Runde und reicht genau für eine Rennrunde, sodass wir innerhalb von 20 Minuten cirka 6 Startversuche simulieren können.


    Ich hoffe, dass sich auch die Startreihenfolge jedes Mal durchmischt, sodass jeder mal in den Genuss kommt, weiter vorn oder auch mal am Ende des Grids zu starten.


    Wenn ihr das wünscht, kann ich das zweite Testrennen auch kürzer gestalten, sodass wir mehr Startversuche testen können und es hinten raus nicht zu spät wird.


    Generell noch: bitte hinterfragt Euch immer, was ihr hättet tun können, um einen Unfall vermeiden, denn nur das könnt ihr selbst kontrollieren.

  • Das Klassement ist aktualisiert.


    Für Vorfälle während des Rennens gilt Folgendes:

    • Schlaft bitte eine Nacht drüber und schaut Euch die Vorfälle morgen nochmal an
    • Für Unfallverursacher: Sucht das Gespräch mit Eurem Unfallgegner und entschuldigt Euch proaktiv, wenn ihr Mist gebaut habt - das kann immer mal passieren, wir sind alle keine Profis
    • Für Unfallgeschädigte: Sucht das Gespräch mit Eurem Unfallgegner und strebt eine einvernehmliche Klärung an - der andere Fahrer kann die Situation anders empfunden oder auch schlicht nicht bemerkt haben und deshalb den Kontakt zu Euch nicht suchen - gebt dem anderen die Chance, den Fall anzuschauen und sich im besten Fall zu entschuldigen
    • Wenn die vorgenannte Vorgehensweise nicht zum Ziel führt oder ihr Euch einvernehmlich drauf verständigt, dass trotz klarer Schuldfrage und Einsicht des Unfallverursachers aus Gründen der Fairness eine Meldung und Beurteilung durch die Reko erfolgen soll, dann schickt dies bitte per Foren-PN mit Angabe der involvierten Parteien mit Infos zu Rennen, Runde, Kurve und Zeit im Rennen und Videonachweis an Bruce0391, SB Harald und DaBuschi280579

    Vielen Dank an Euch alle

    DaBuschi

  • Hallo zusammen,


    Anbei meine Sicht auf den gestrigen Rennabend:


    Tja, mein erstes GT4-Rennen in ACC überhaupt stand an.

    Strecke-Auto-Kombination hatte ich tags zuvor mal ausprobiert, aber was da nun auf mich zu kommt? Sehr ungewiss.


    Quali 1:

    Ich hab mich im Freien Training also auf Rennvorbereitung konzentriert und habe also mit Tank für die volle Renndistanz ein paar Kilometer gefressen.

    Ganz am Ende des Freien Trainings hab ich dann noch ne Runde mit leerem Tank gemacht, um mich aufs Quali vorzubereiten.

    Im Quali ist mir dann eine 1:59.5 geglückt ... das übertraf meine Erwartungen dann doch um eine ganze Sekunde :-)


    Rennen 1:

    So startete ich das Sprintrennen also von P7 ... mit lauter unbekannten Fahrern um mich rum. Ob das in der ersten Kruve wohl gut geht?
    Sehr manierlich haben alle das Rennen gestartet :-) Ich fing an, mich hier wohl zu fühlen.

    Am Ende von Runde 1 bin ich auf P6, da Bruce0391 eine nicht ganz kontaktfreie erste Runde hatte und nun hinter mir lag.


    Dann passiert mir das einzige Malheur des Abends: Ich verpasse den Bremspunkt am Ende der Start/Ziel ein wenig.

    Ich trete und trete aufs Bremespedal und hoffe, dass es sich noch ausgeht. Aber leider treffe ich @M4XL_au7_ am Heck und drehe ihn um.


    @M4XL_au7_
    Sorry, war mein Fehler, absolut mein Fehler. Ich würd gerne per PN mit Dir drüber sprechen, aber ich weiß nicht, unter welchem Forum-Namen ich Dir hier finde.


    Nun denn,

    auf P8 nehme ich das Rennen wieder auf und @M4XL liegt auf P10 ca. 2 Sekunden hinter mir.

    So bleibt es auch bis zum Rennende, auf @SB_Harald und dob_christof verliere ich nur wenig Zeit, komme aber auch nicht näher.

    In der letzten Runde habe ich noch ein wenig spritsparend gefahren, weil ich noch eine weiter Runde befürchtete, was aber letztlich ein Irrtum war.

    Badboy_673 ist dadurch bis auf 1.5 Sek herangekommen. Wäre noch eine weitere Runde zu fahren gewesen, hätte ich ihn ziehen lassen müssen.

    Bin ganz zufrieden mit P8 in meinem ersten GT4-Rennen :-)


    Rennen 2:
    Diesmal gehe ich von P12 ins Rennen. Diesmal habe ich weniger Sorgen vor Kurve 1.

    Aber diesmal wird staut es sich in Kurve doch merklich, doch irgendwie komme ich ohne größeren Kontakt durch und finde mich auf P7 wieder.

    Und schon wieder habe ich Bruce0391 hinter mir. Aber er ist schneller und kommt recht bald an mir vorbei.

    Auch hier verpasse ich einmal den Bremspunkt und rempele Bruce0391 leicht an -- sorry -- und verliere meine Postion an Bruce0391 , Baddek und @SB-Harald.

    Da @M4XL_ aber im Kiesbett parkte, rückte ich wieder auf P9 vor und fuhr wieder hinter @SB-Harald her ... ich gewöhne mich dran :-)
    @M4XL_ kommt aber immer näher und gemeinsam überholen wir @ESR_Joe ... aber irgendwann ist @M4XL_ dann doch an mir vorbei ... P9.

    Dann kommen auch noch Bruce0391 und Xryk1 von hinten und wollen an mir vorbei.

    Da aber währenddessen irgendjemand in der Box war, folge ich auf P10 Bruce0391 und Xryk1.

    Irgendwann kassieren die beiden auch noch @SB-Harald und ich habe wieder meinen Lieblings-Vordermann vor mir :-)


    Durch ein Techtelmechtel zwischen @Salvaman1985 und @SB-Harald erbe ich zwei Plätze und liege nun erneut auf P8.

    Der Abstand nach vorne wächst auf über 10 Sek an, aber von hinten habe ich einen ebenso großen Abstand und bringe P8 entspannt ins Ziel :-)


    Fazit:
    * Ein gelungener Einstand mit zweimal Platz 8 von 19. Ich bin sehr zufrieden. :-)

    * Egal welches Auto ich fahre: an der matt-rosa Lackierung sollt Ihr mich erkennen :-)
    * Ich bin angenehm erfreut über die Vorsicht, die Ihr alle hier beim Rennen walten lasst. Sehr angenehm. Hier fühle ich mich wohl.

    * Generell werde ich jedes Rennen streamen, an dem ich teilnehme. Link in der Forum-Signatur.

    * Also denn, bis nächstes Mal.


    Ciao,

    Der Jyrgen

  • LordJyrgen67 Danke für deinen coolen Text!!
    Finde ich sehr spannend und interessant zu lesen! und Chapeau für das ding mit Maxl ! Der Arme war ganz schön frustriert nachdem es ihn schon einige Male erwischt hat.

    Generell find ich solche Rennberichte Klasse, du kannst Sie auch gerne weiter machen, nur nicht wundern wenn das sonst nicht viele tun. Ist einfach der Zeit & Mühen geschuldet, deshalb haben wir uns dafür entschieden diese nicht zur Pflicht zu machen:)
    Freut mich dass du dich bei uns wohl fühlst, hoffe das bleibt so! Bis die Tage :)

  • Hallo Rennkollegen, ich wollte mich bei RealMcCoy entschuldigen für den Start im zweiten Rennen. Aus meine Fahrerperspektive, war es sehr eng zwischen uns, ich glaube du hast etwas den Start verpennt. Ich habe mich bei Grün für die linke Seite entschieden. Im Nachhinein war es wohl die verkehrte Seite. Aus meiner Fahrerperspektive, hatte ich genug Platz um links vorbei zu fahren und ich war gefühlt schon an deiner Fahrertür mit meiner Motorhaube. Du bist auch nach links gekommen, obwohl aus meiner Sicht rechts genug Platz war... ich war mit meinem Auto schon auf dem Rasen und bin nicht weiter nach links gefahren. Somit sind wir leider kollidiert. Das tut mir echt leid und ist sehr ärgerlich... Aber ohne Kritik zu üben, wenn du rechts geblieben wärst, wären wir gut gestartet... auch Pisone war sehr dicht aufgelaufen hinter mir... Im Video sieht es etwas anders aus, daher wollte ich meine Sicht schildern...

    Wie gesagt, es tut mir leid das es gelaufen ist... und ich hoffe doch das hier keiner so schnell aussteigt aus der Rennkiste...😉👍🏼

  • Erstmal Daumen hoch an Andi für seine Topstreams :thumbup:

    Danke Badboy für deinen Bericht. Auch wenn du komplett neben mir gewesen wärst,

    dann zu dritt durch die Schikane? Ich mache auch genug Fehler.

    Ich habe Simplicius etwas abgedrängt, sorry dafür. Lief schon mit dem Dreher im ersten Quali bescheiden.

    :thumbdown:für joe der nach den cutten den Platz, so wie die meisten nicht hergibt. Habe ich an ihn und piesone zum Ende

    Lauf 1 auch gemacht, was mich dann noch einen Dreher und 4 Plätze gekostet hat.

    Zurück zu Lauf 2, nach dem Umdreher von Badboy hat mich der Audi von xMob noch komplett abgeschossen, daher

    dann Box und Reparatur, damit war der Abstand zum Feld zu groß. Kann nur besser werden.

    Mal sehen, wie es bei der GT3 in Monza wird=O

    cu rMc

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!