Beiträge von Bomwollen69


    Hallo Simracer,


    mit kommenden Rennen beenden wir die Saison 2020.


    Mit dem SRL NBR Langstreckenserie-Format haben wir über mehrere Fahzeug-Klassen hinweg insgesamt 9 Rennen durchgeführt, welche größtenteils sehr viel Spaß gemacht haben.

    Ebenfalls konnten wir auf Basis dieser Liga erfolgreich an der GTEC-Veranstaltung teilnehmen und dort in der Pro-Lobby einen guten 10. Platz erringen. Darüber hinaus sind zu anderen Ligen Kontakte geknüpft worden, wodurch eine größere Vernetzung unserer SRL nach außen hin entstanden ist.


    Das Konzept einer möglichst einfachen Teilnahme ohne erhöhten Aufwand stand für mich hier an erster Stelle und war evtl. auch ein Schlüssel für viele Neueinsteiger / Interessenten / Vielbeschäftige Polyligenfahrer


    Nach aktuellem Stand plane ich keine VLN 2021. Gründe hierfür sind meinerseits folgende:

    - Mit dem Einsatz der PS5 und GT7 ab Quartal 02/21 sehe ich den Übergang von PS4 auf PS5 nicht bei allen und sofort, sollten wir eine VLN fortführen.

    - Mit ACC wird der ein oder andere Fahrer weggehen

    - GTS ist zum Teil für viele Fahrer nicht mehr interessant.


    Gerne lasse ich mich vom Gegenteil überzeugen, da es natürlich auch viele Vorteile gibt und die VLN-Gruppe eine ziemlich eingefleischte Gruppe geworden ist.


    Wie sind eure Meinungen?

    Was fandet ihr gut?

    Was fandet ihr schlecht?

    Was kann man besser machen / ändern?


    An der Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Teilnehmer. Ohne euch, wäre der x-ste Anlauf dieser Liga nicht möglich gewesen!


    Grüße

    Sven


    SAISONFINALE -RENNEN 9


    Am 05.12.2020 starten unsere GT3-Fahrzeuge ein letztes Mal ihre Motoren , wenn es wieder um die anspruchsvollste und schönste Strecke der Welt geht. Dieses Mal fahren wir vom Sonnenuntergang in die Nacht hinein und lassen das Finale zu einem Jahreshighlight werden.


    An dieser Stelle bedanke ich mich bei allen Simracerfreunden, die es möglich gemacht haben, die SRL NBR Langstreckenserie zum Leben zu erwecken und zu einer stets gut besuchten Liga werden zu lassen.


    Ein Dankeschön geht an unseren one and online Safetycar Fahrer DaBuschi280579 , der stets zu jedem Event das Feld angeführt hat. Ohne unseren SC Fahrer wäre der Start nur halb so geil geworden!


    Danke auch an Andi_Iceman und LaggyLucky für die Aufbereitung der Relive-Streams, welche stets für einen hohen Unterhaltungsfaktor gesorgt haben.


    Ich bin davon überzeugt, dass wir in der SRL mit dieser Liga durch relativ unkomplizierte Abläufe viele neue Gesichter gewinnen konnten, als auch Beziehungen zu Partnerligen aufgebaut haben.


    Ablauf:


    Das Rennen startet mit einer Einführungsrunde, angeführt von DaBuschi, der das Safetycar mit maximal 180km/h bewegt.

    Auf der Döttinger Höhe, wenn die Anspannung langsam größer wird, wird im Double File die Startaufstellung erzeugt, während das SC sich davon macht.


    Ungerade Links / Gerade Rechts



    Das SC gibt nachdem sich alle auf der Start/Zielgeraden befinden, mit dem Zeichen GO!, dem Führenden die Kontrolle. Der Erstplatzierte entscheidet, wann er das Rennen freigibt.



    Terminplan:

    Datum: 05.12.2020

    Lobby opening: 1930Uhr

    Qualifikation: 2000Uhr - 2025Uhr (1Hotlap)

    Rennen: 2030Uhr - 2230Uhr

    Runden: siehe unten


    Einstellungen:


    Fahrzeuge: GT3

    Sonderbedingung: Nur Originallackierungen und Fahrzeuge, welche generell auch als GT3 existieren.

    Fahrzeuge können auch in anderen Ligen fahren und müssen nicht zwingend in der VLN gefahren sein.


    Renneinstellungen:

    Qualimodus:

    Verschleiß 0 / Verbrauch 0


    Rennmodus:

    Verschleiß 1 / Verbrauch 1

    Reifen: Superweich - Hart


    Runden:

    Rennen 1: 9 Runden inkl. 1 Einführungsrunde

    Rennen 2: 9 Runden mit fließendem Start /umgekehrte Startreihenfolge der Ergebnisse aus Rennen 1

    Spritmenge: 60l

    Bop: an

    Setup: Nein


    Ingame-Uhrzeit:

    Rennen 1: 2030Uhr Sonnenaufgang

    Rennen 2: 0800Uhr Morgen-Stint


    Teilnehmer:

    Rennen 1


    1. Bomwollen69 Porsche 911 RSR Frikadelli Racing

    2. LaggyLucky BMW M3 GT2 - Team Schnitzer Motorsport

    3. Hendrik BMW M6 GT3

    4. SB Harald Viper GT3 - Zackspeed

    5. Kartfahrer94 Lexus RCF 17 GT3 Farnbacher

    6. PapaCharlie85

    7. Spelli1986 Corvette C7 GT3 Haribo

    8. McWurscht AMG GT3 GETSPEED

    9. NSU-BUHMANN AMG GT3 MANN FILTER

    10. Zaister Mustang GT3 Wölflick-Racing

    11. cesc_088 Corvette C7 GT3 MAOAM

    12. Edelnussmischung Porsche 911 RSR Manthey Racing

    13. Guido AMG GT3 HP_Motorsport

    14. Batti7 Lexus original Emil Frey

    15. Bakain9 Aston Martin GT3

    16. DaBuschi280579 Audi R8 GT3 SAFETY CAR /


    Rennen 2


    1. Bomwollen69 Porsche 911 RSR Frikadelli Racing

    2. LaggyLucky BMW M3 GT2 - Team Schnitzer Motorsport

    3. Hendrik BMW M6 GT3

    4. SB Harald Viper GT3 - Zackspeed

    5. Kartfahrer94 Lexus RCF 17 GT3 Farnbacher

    6. PapaCharlie85

    7. Spelli1986 Corvette C7 GT3 Haribo

    8. McWurscht AMG GT3 GETSPEED

    9. NSU-BUHMANN AMG GT3 MANN FILTER

    10. Zaister Mustang GT3 Wölflick-Racing

    11. cesc_088 Corvette C7 GT3 MAOAM

    12. Edelnussmischung Porsche 911 RSR Manthey Racing

    13. MP_Midnightcrew Lamborghini Huracan GT3 Grasser Racing Daytona 2020

    14. Batti7 Lexus original Emil Frey

    15. Bakain9 Aston Martin GT3

    16. Guido AMG GT3 HP-Motosport

    Ich hatte bis vor kurzem einen 49" ultra-wide am Rig und würde dir eher ein Triple-Screen-Setup empfehlen. So ein 49" ultra-wide ist für SimRacing schon eine schöne Sache aber an ein Triple-Screen-Setup kommt es dann doch nicht ganz ran. "Standard" sind dort 32“ aber auch 27“ Setups sind durchaus verbreitet. Im PC Bereich brauchst das HDMI 2.1 Gedöns nicht, da dort eh meist alles über DisplayPort läuft. Ist dann also eher nur für die PS5 von Interesse. Ich bin mittlerweile am PC wieder komplett auf VR umgestiegen. Da kann dann selbst ein Triple-Screen-Setup nicht mithalten. Hoffe das sich da bei der PS5 mehr in Sachen Racing und VR tut. Die Umsetzung in GT war zwar schon ganz gut aber eben leider nur auf das Zeitfahren beschränkt.

    Hi Medi,


    danke dir erstmal für die Infos.


    Welche Monitore hattest du im Einsatz? Da ich auch auf der PS5 unterwegs sein werde, bin ich mit sicher, dass es mit Triple-Setups eher schwer wird.

    VR hatte ich mir auch schon mal überlegt. Was verwendest du?


    Mir kommt allerdings bei VR der Gedanke, dass sich die Steuerung einer Maus oder eines Keyboards als schwer darstellt, da man diese nicht sieht?

    LiebeSimracer-Gemeinde,


    mit diesem Thread möchte ich hier jedem die Möglichkeit geben, Fragen an die Community zu stellen, wenn es um eine eventuelle Neuanschaffung eines Rigs oder sonstigen Umfängen geht.


    Ich selbst möchte das Thema gleich nutzen, um meine Fragen einzuwerfen, mit der Hoffnung, nach euren zahlreichen Ideen, letztendlich eine Entscheidung treffen zu können.


    Aktuelles Setup:

    - Playseat White

    - CSL Elite Wheel Base + Lenkrad

    - CSL Elite Pedals

    - Monitor HP 27er 27"


    Ich sehe mich zukünftig mehr in ACC (PC) und irgendwann auf GT7, weshalb insbesondere die Monitor-Auswahl für mich eine schwere Thematik sein wird.


    Planen möchte ich:

    - SIMLAB GT1-EVO sim racing cockpit Black

    - SPARCO CIRCUIT QRT Gaming


    Aktuell kann ich mich zwischen dem Einsatz eines Curved Monitor oder Tripple-Monitoren nicht entscheiden.

    Mir stellt sich hier erstens mal die Frage, welche Zollgröße im Simracing der Standard ist. Aktuell fahre ich mit einem 27"-Monitor, der nach der FOV-Rechnung viel zu weit weg steht.

    Wie ist eure Meinung dazu?


    Mit dem Start der PS5 ist unter anderem auch der Einsatz von Monitoren mit 2.1 HDMI-Anschluss möglich. Da ich persönlich ein Grafik-Fan bin, würde ich darauf nicht verzichten wollen. Allerdings frage ich mich eins: WO SIND DIESE MONITORE??


    Ich freue mich über eure Rückmeldungen und Anregungen zu meinen Fragen.


    VG

    Sven